Datenschutzbedingungen der Touchpoint One Gmbh

Wir legen besonderen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Der Kunde entscheidet frei darüber, welche Informationen er der Touchpoint One GmbH zur Verfügung stellt.

Anfragen über die Webseite

Daten, die Besucher der Webseite bei Anfragen über das Kontaktformular oder sonstige Formulare eingegeben haben, werden lediglich zur einmaligen Beantwortung der Anfrage verwendet und im Anschluss gelöscht.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Kunden Daten

Touchpoint One erhebt, speichert und nutzt die Daten des Kunden zur Vertragsdurchführung und -abwicklung, z.B. zur Bestätigung einer Bestellung, Abrechnung einer Leistung oder Kontaktaufnahme im Rahmen des Vertragsverhältnisses. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt lediglich zur Aufrechterhaltung des Angebots, zur Vertragsdurchführung sowie zur Leistungserbringung. Eine sonstige Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies gesetzlich vorgesehen bzw. zulässig ist, wie insbesondere bei Anfragen von Ermittlungsbehörden.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die vom Webserver temporär auf der Festplatte des Computers eines Kunden gespeichert werden. Cookies werden als Teil der Webtechnologie eingesetzt und fügen dem Computersystem des Kunden keinerlei Schaden zu. Obwohl Cookies den von dem Kunden benutzten Computer identifizieren, enthalten Cookies aber keine personenbezogenen Daten, so dass der Schutz der Privatsphäre des Kunden gesichert ist. Durch Browsereinstellungen auf dem Computer des Kunden kann dieser selbst bestimmen, ob und gegebenenfalls in welcher Weise er den Einsatz von Cookies auf seinem Computer zulässt.